Und noch ein paar Layouts...
Rezept der Woche, Quinoa-Salat mit Veggie-Bällchen.

Wickelschal selbstgemacht! Mit pdf-Tutorial

IMGP4474

In letzter Zeit sehe ich auf der Straße, bei Pinterest und Instagram ständig diese tollen, voluminösen Wickelschals und kurz entschlossen habe ich für meine Freundin Anja (die letzten Sonntag Geburtstag hatte) einen selbst genäht.

Hier gehts zum ausführlichen Tutorial:

TagfürTag-Wickelschal herunterladen

Und weil ich auf Instagram einige Fragen und viele Likes für diesen Schal bekommen habe, hab ich mich gleich noch an ein Tutorial gesetzt. Zusammengebaut habe ich meinen Schal aus zwei verschiedenen Tutorials die ich bei Pinterest gefunden habe:

Nummer 1 

http://www.von-ahoi.de/2016/02/naeh-dir-dein-luttes-tuch-ist-nicht-schwer/

Gebunden wird der Schal quasi in dem man ihn zweimal um den Hals wickelt, an einer Schulter wird der D-Ring an der einen Ecke, in den Karabiner auf der anderen Ecke eingehakt.

und Nummer 2: 

http://leni-pepunkt.blogspot.de/2013/12/adventskalender-turchen-22-tutorial-fur.html

Hier wird der Schal ganz anders gebunden, das kuckt man sich am besten in dem Video-Tutorial an:

 

 

Kombiniert hab ich beide, weil man dadurch den Schal auf zwei Arten tragen und wickeln kann. Wendbar ist er bei mir sowieso.

IMGP4470

Auch schön: hinten hängt bei Wickelung nach Nummer 1 ein Dreieck am Rücken hinunter, dass man gut unter die Jacke stecken kann, so bleibt der Rücken schön warm, nichts zieht rein.

IMGP4476

Ihr braucht:

IMGP4492

Zwei verschiedene Stoffe, am besten leicht elastisch, muss aber nicht sein. Für eine Frühlingsvariante zwei leichte Stoffe nehmen (dann auf fließenden Fall achten), für die Herbst/Winter Variante darf es etwas kuscheliger sein.

Der dunkelblaue Stoff auf dem Bild unten ist ein Minky-Fleece in Navy, der gestreifte ein Bio-Baumwoll-Jersey. Beide Stoffe sind reichlich 1,50 m breit, das ist optimal.

Ihr braucht davon jeweils 35 -45 cm. Je breiter, desto voluminöser wird der Schal um den Hals, das muss man mögen. Wer nicht gern viel um den Hals herum hat, der nimmt eher nur 35 cm.

Weitere Zutaten:

IMGP4485

Maßband, 2 D-Ringe, 1 Karabiner,  1 Stück Webband zum Befestigen der D-Ringe und des Karabiners. Genäht habe ich den Schal auf meiner Nähmaschine mit Ballpoint- (Jersey-) Nadel, wer eine Overlock hat, nimmt die.

IMGP4487

D-Ringe sind diese D-förmigen Nickelringe, gekauft habe ich sie im Kaufhaus. Sie haben einen Durchmesser von 2 cm. Der Karabiner ist aus dem gleichen Material und ebenfalls aus dem Kaufhaus.

Wichtig: beim Nähen werden Karabiner und beide D-Ringe an den im Tutorial markierten Stellen mitgefasst:

IMGP4469 2

Näht an diesen Stellen schön langsam und passt gut auf, das ihr nicht zu nah an das Metall näht, dabei hab ich mir beim ersten Mal eine Nadel abgebrochen.

Nach dem Nähen zeigen die Ringe dann nach außen:

IMGP4479

 

Viel Spass beim nachnähen!

IMGP4478

IMGP4482

 

Meiner ist übrigens schon verschenkt!

IMGP4494

 

 

Ciao, eure Marit

Kommentare

Val

Liebe Marit,

vieeelen Dank für die Anleitung! Ich habe sie schon ausgedruckt und werde am Montag passenden Stoff kaufen!

Liebe Grüße
Val

Tag für Tag

Dann viel Spass beim Nähen und schick mir mal ein Foto!

Monika

Hallo Marit, eine tolle Idee! Leider habe ich den Link zu spät gefunden anscheinend, denn ich kann die Anleitung nicht runterladen. gibt es noch eine andere Möglichkeit? LG Monika

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.