Deko für eine Feier auf dem Weingut...
Gedanken über das Leben oder wie ich Brotbüchsen mache, die immer leer nach Hause kommen…

Hier zur Zeit....

LISTENING: 

Breaking News:

Die Geschichte Israels fasziniert mich seit langem, daher habe ich zuletzt „breaking news“ von Frank Schätzing gehört. Sehr schön gesprochen und ein ganz ganz interessantes Buch. Ich habe so viel gelernt, erfahren, begriffen. Es hat mich sehr bereichert, ich empfehle es unbedingt, auch wenn es keine leichte Kost ist und man sich durch Längen (besonders am Anfang dauert es eine Weile bis sich ein Sog entwickelt) kämpfen muss.

WATCHING:

Wenig Fernsehen. Wir sehen im Sommer generell wenig fern, weil wir abends gern noch im Garten sitzen. Wenn überhaupt dann schauen wir Serien, zuletzt die 6. Staffel von Homeland

BUYING:

Immer weniger. Zuletzt auch kaum noch Stoff. Große Inspirationsquelle ist die „Stash less“ Serie von The Craft Sessions. Langsam aber sicher reduzieren wir unseren Besitz, mein Mann entrümmpelt den Keller, ich den Kleiderschrank, die Küche, den Buchbestand. Zuletzt haben wir für rund 100 EUR Bücher an Momox verkauft. Auch die Kinderbücher wollen wir als nächstes durchgehen

LOVING:

Den Wechsel der Jahreszeiten. Wenn ich jetzt morgens mit dem Rad zur Arbeit fahre, liegt schon Rauhreif über den Gräsern. Den Winter mag ich überhaupt nicht Herbst und Sommer dagegen sehr. Ich freu mich auf kühlere Tage, fallende Blätter, warmen Tee und samtig-braunglänzende Kastanien

WEARING:

Mehr und mehr selbstgemachtes.

Mein Vitamin D Cardigan ist auf der Zielgeraden und ich habe vor, im Herbst aus vorhandenem Material einiges an Blusen für mich und Shirts für die Kinder zu nähen. Den Cardigan stricke ich ohne die Frontzipfel sondern einfach glatt runter, und ein wenig länger als vorgegeben.

IMG_8502

READING:

Krimis kann ich nicht so gut hören, deswegen lese ich sie ( zur Zeit das hier) bei dem ich Krimiuntypisch dauernd kichern muss! Außerdem lese ich nur noch wenige Blogs, diese dafür aber schon seit Jahren.

FEELING:

Ein bisschen platt

Ich gebe zu: das Jahr war sehr anstrengend bisher. Sanders Verabschiedung aus der Grundschule, Smillas Abschied vom Kindergarten und beider Einstieg in eine neue Schulumgebung fordern ihren Tribut. Hinzu kamen viel Arbeit in unseren Jobs, und einige Umbauten zuhause. Deswegen war es hier auch so still.

LAUGHING:

Loriot

Mit den Kindern haben wir Loriot wieder entdeckt und stauen, wie unser beiden den Humor von Loriot und Evelyn Hamann bereits erfassen. Einfach wundervoll.

GETTING READY:

Ich plane immer weniger im Voraus sondern versuche immer mehr im hier und jetzt zu leben zu denken, zu genießen. Wir wissen noch nicht einmal genau wie unsere Herbstferien aussehen, aber ich freue mich über jeden einzelnen Tag.

Ciao, eure Marit

Kommentare

Katrin

Liebe Marit,
Schön mal wieder hier was von Dir zu lesen. Du hast mich ja echt motiviert, wir sortieren hier auch alles Schritt für Schritt aus und es ist echt ein tolles erleichterndes Gefühl.
Machst du vll einen Bűcherflohmarkt für die Kinderbücher?
Liebe Grüße Katrin

Lana

Der Cardigan sieht so gut aus. Schöne Farbe und so schön gleichmäßig gestrickt. Die Geschichte Israels ist in der Tat ein sehr interessantes Thema. Das Land ist schon besonders. Als ich da auf Reisen war und mir mittelalterliche Burgen und Kirchen dort angesehen habe, war das immer ganz speziell. Die Menschen waren alle sehr freundlich (bis auf die streng orthodoxen Juden, die Frauen mieden - schade!) und die Synagogen vor allem, wenn sie gerade Gottesdienste hatten, waren so faszinierend! Auch in den arabischen Gebieten war es damals sehr interessant (das war bevor die Konflikte wieder ausbrachen). So schade, daß das Land - beide Länder - keinen Frieden finden.
Liebe Grüße!

Stephanie B.

Das platt sein kenne ich dieses Jahr... Aber ich habe alles was dazu geführt hat sehr genossen... Daher ist jeder Augenring eine schöne Erinnerung... Der Cardigan sieht so toll aus. Klasse Farbe.... Und wenicer kaufen... Ja irgendwie sollten wir das wohl auch mal in Angriff nehmen... Aber wir sortieren oft aus... Zum Glück

Tag für Tag

Mal sehen, der Versand ist immer rech schwierig wenn man mehrere Bücher verschickt und teuer wenn man sie einzeln verschicken will. wahrscheinlich wandern sie wieder zu momox!
liebe Grüße
Marit

Tag für Tag

Ich möchte so gerne mal hin... ein echter Lebenstraum!
Marit

Tag für Tag

Stimmt, ihr wart viel unterwegs, ich hab es auf Insta verfolgt. Aber schön dich wieder mal zu lesen.
Liebste Grüße
Marit

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.