Da ist sie wieder... Urlaub in Vorarlberg

IMGP3512

sorry for missing in action lately... Ich war ein wenig abgetaucht, denn ich habe mir fest vorgenommen, in diesem Sommer weniger am PC und der Nähmaschine zu sitzen und dafür mehr im Garten. Außerdem haben wir unseren gemeinsamen Urlaub schon hinter uns und ich habe euch natürlich ein paar Bilder mitgebracht.

In diesem Jahr waren wir in Österreich, genauer in Vorarlberg.

IMGP3445

Natürlich haben wir auch viele Wanderungen gemacht und dabei sehr gestaunt wie toll unsere Kinder mitgelaufen sind. Die Berge hoch wie kleine Gämsen, ohne zu murren und sehr sehr ausdauernd. Manchmal sogar ausdauernder als wir Großen!

_IGP3196

_IGP3161

Wie immer nimmt uns die Landschaft, die Berge, die Wälder sofort den Atem. Seen in karibischem türkis, Berge mit Flanken voller Schnee (im Juli!) und wunderbares Essen.

IMGP3877

IMGP3318

Und Tiere!! Kühe, Laufenten, Kaninchen, Pferde, Ziegen und Alpensalamander:

IMGP4001

Die eigentlich sehr seltenen Alpensalamander haben uns enorm beeindruckt, die Kinder waren sehr fasziniert. Und dieser hier durfte nach dem er behutsam gehalten wurde auch wieder fix in der Wiese verschwinden.

Bei Wanderungen halten wir es für ein Geheimrezept für Abwechslung zu sorgen. Also nicht jeden Tag die Berge hoch sondern immer wieder neu und dadurch immer wieder spannend.

Vorarlberg hat tolle Schluchten (Rappenlochschlucht)

IMGP3748

oder auch Hochmoore in denen wir viele Insekten gesehen haben:

IMGP3565

 

und tolle Waldwege die besonders schön sind wenn es heiß  ist:

 

_IGP3092

 

An einem Morgen sind wir halb sechs Uhr aufgestanden um im Morgengrauen einen Gipfel zu besteigen, inklusive Frühstück kurz vor dem Gipfel bei genialer Aussicht

 

IMGP3811

Wir waren auch plantschen und Staudamm-Bauen an Bergbächen und haben uns tollkühn über Flüsse geschwungen:

_IGP3265

 

Und wir haben drei tolle Museen besucht, zum Beispiel das Vorarlberg-Museum in Bregenz mit diesem genialen Panorama-Zimmer:

IMGP4106

 

Mein Blumenmädchen Smilla war vor allem von den bunten Almwiesen begeistert und so haben wir fleissig für ihr Herbarium gesammelt:

 

 

IMGP4130

Wir haben jeden Tag draussen gefrühstückt und zu Abend gegessen, aber am schönsten waren die vielen Picknicks:

IMGP3582

Jetzt bin ich wieder da und hab viel zu zeigen!!

 

Ciao, eure Marit

Pfaffenstein & Co.

... ist keine manufaktur für irgendwas sondern, das was wir am wochenende erkundet haben:

_IGP6757
vorfreude auf dem bahnsteig

_IGP6766
wen macht er da bloß nach?

_IGP6771
postdistanzensäule in königstein in der sächsischen schweiz

_IGP6772

weg zum pfaffenstein (berg im hintergrund)


_IGP6786 

steil bergauf

_IGP6796 

gipfelstürmer

_IGP6798
da drüben ist die festung königstein

_IGP6815
belohnung: die beste heiße schokolade

_IGP6823 

eine tolle aussicht vom turm auf dem pfaffenstein


  _IGP6845
 auf gehts zur barberine

_IGP6853

das restaurant auf dem pfaffenstein können wir nur empfehlen. eine bodenständige wandererküche abseits von schnitzel mit kartoffelsalat und bratwurst. wir hatten spaghetti aglio olio mit kapern und getrockneten tomaten. es wird voll auf bio gesetzt (klick)

überhaupt: für die wanderer unter euch: die sächsische schweiz ist ein wunderbares wandergebiet in deutschland, leider noch viel zu wenig bekannt. hier kann man gut zwei oder drei wochen urlaub machen ohne eine strecke zweimal zu laufen und trotz der nähe zueinander sind die einzelnen highlights immer wieder landschaftlich sehr unterschiedlich. obwohl wir uns mittlerweile gut auskennen, sind wir immer wieder überrascht was es noch alles zu entdecken gibt. Dresden ist per zug in einer dreiviertel stunde gut zu erreichen.


 
  

Ciao, eure Marit

Wanderalbum

IMGP4296

Über 120 Fotos warten hier darauf verscrappt zu werden. Und das schon seit Weihnachten. Im Oktober haben wir unser letzte richtige Wanderung gemacht, danach hab ich unseren Bestand durchgeflöht und alle Fotos rausgesucht und bestellt die für ein Album in Frage kommen. 

Der eigentliche Ansatz war, je Wanderung ein großes Foto mit einem typischen Motiv zu verwenden und Titel der Wanderung und ein paar Facts direkt als Journaling auf dem Foto zu drucken. Leider hat mir meine kaputte externe Festplatte einen Strich durch die Rechnung gemacht, die Fotos sind aktuell nicht mehr verfügbar für mich, so das ich mir etwas anderes überlegen muss.

Nun ist geplant, ein 8x8 Album mit Pageprotektoren zu machen, einmal mit normalen 8x8 Protektoren und Protektoren mit 2 Fotosleeves für je ein 4x6 inch Foto. Die habe ich mir leider schon im Herbst aus den Staaten senden lassen müssen, meine Quelle des Vertrauens vor Ort (klar, danipeuss.de) versucht die gerade auch nach Deutschland zu bekommen.

Diese Seiten kommen in ein 8x8 Cord-Album und das ganze kombiniert mit Kraft-Cardstock und der BG-Serie Indian Summer (hier in teilen noch zu bekommen). 

IMGP1225

IMGP1228

und hier die Papiere:

IMGP1229


IMGP1230

Das Journaling wird wohl größtenteils am Computer entstehen, das gefällt mir bei einem durchgehenden Album einfach besser. Ergänzt wird alles hier und da von Hand und mit den Embellishments, Rub-ons und Chipboard Elements aus der Serie.

Neben Highlights der Wanderung werde ich auch ein paar Eckdaten aus unseren Wanderführern wie Länge, Anspruch, Dauer, etc. in irgendeiner Art festhalten. Aktuell schwanke ich noch, ob ich dafür extra Journaling-Karten entwerfen soll.

Schön wäre auch, wenn das Album konzeptionell erweiterbar bliebe, dann kann ich wenn meine Fotos gerettet werden können, noch fehlende Details ergänzen. Ein paar Mosaik-Seiten mit mehreren Fotos oder Details, wie bei andern Alben von mir werden sicher auch nicht fehlen.

So könnte das ganze dann aussehen:

Bildschirmfoto 2010-04-15 um 21.57.36

So, in den nächsten Tagen komme ich hoffentlich mal zu mehr als theoretischen Denkansätzen und kann euch noch ein bisschen mehr zeigen. Ich wünsche ein schönes Wochenende!
Ciao, eure Marit

Nachtrag zum Buß- und Bettag

Wir Sachsen haben ja als Einzige noch einen freien Buß- und Bettag, den wir in diesem Jahr genutzt haben um die wahrscheinlich letzte unserer Wanderungen in der Sächsischen Schweiz in diesem Jahr zu machen.

Wir hatten wunderbares wetter und haben eine tolle Tour erlebt, von Hohnstein zum Brand, und zurück durchs Polenztal und unfreiwillig auch noch mal auf den Hockstein hoch!

IMGP7444

Ein sehr informativer Lehrpfad führt durch das Gebiet rund um den Hockstein.

IMGP7480
Trübes aber sehr malerisches Licht!
IMGP7523

In der Brandbaude genehmigten wir uns erstmal ein paar Warme Getränke und was leckeres zu essen. Das Essen ist nur zu empfehlen, es war toll!!

IMGP7519

Quatsch gemacht wurde natürlich auch und auch Anja war mit von der Partie und farblich perfekt abgestimmt

IMGP7512
 
In der Dämmerung ging es dann zurück und wegen des Umwegs auf den Hockstein kamen wir erst im Dunkeln wieder in Hohnstein an!

Es war wunderbar!!!

IMGP7535

Ciao, eure Marit